Bitte bestätigen Sie Ihr Alter!

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website nutzen zu können.

Sind Sie 18 Jahre alt oder älter?

Nein

In Anbetracht von COVID-19 erhöhen alle unsere Paketdienste ihre Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen während der Zustellung. Auf den Websiten von Parcelforce - und DPD erhalten Sie die aktuellsten Versandinformationen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Situation in Großbritannien und Europa derzeit zu Lieferverzögerungen kommt.

Vaporisieren und Phyto-Inhalation

Geposted von Namaste Vapes Germany am

Vaporisieren wird oft auch als Phyto-Inhalation bezeichnet, wobei Phyto sich auf den Begriff Phytopharmaka bezieht - also alle Arten von Heilpflanzen und dessen Wirkstoffe, die zur Genesung bzw. zu Therapie-Zwecken beitragen können. Die Phyto-Inhalation ist also das Inhalieren/Einatmen der Wirkstoffe dieser Pflanzen. Diese Inhalationstechnik ist noch relativ neu, hat sich jedoch bereits als eine alternative Therapieform zur klassischen Schulmedizin entwickelt und erfreut sich immer größerer Beleibtheit. Diese Inhalation wird immer mit einem Vaporisator (Englisch: Vaporizer/Vape) vorgenommen und wird "vaporisieren" genannt, womit "verdampfen" gemeint ist.

Mit dem Wort "verdampfen" erschließt sich auch schon die Besonderheit dieses Vorgangs. Die genutzten Aromatherapie-Materialien (Kräuter, Ätherische Öle oder Pflanzen-Konzentrate) werden in einen Gas-förmigen Zustand gebracht und das, ohne sie zu verbrennen. Dafür gibt es die Vaporizer.

Vaporizer sind Geräte, die die Materialien durch produzierte, heiße Luft zum Siedepunkt führen, ohne Sie zu verbrennen. Die heiße Luft zieht die Inhaltsstoffe aus dem Material und produziert so einen Dampf, der ohne die üblichen Schadstoffe, die normalerweise beim Verbrennen entstehen, auskommt. Ebenso können die Wirkstoffe der jeweiligen Pflanze sofort ihre Wirkung entfalten, da die Heilstoffe über die Lunge aufgenommen werden. Das macht das Vaporisieren zu einer deutlich gesünderen Inhalationsform und wird mittlerweile auch regelmäßig in der Medizin angewendet - es gibt sogar Vaporizer, die von Spitzenköchen zum Garen verwendet werden.

Vaporizer werden ebenfalls bereits von vielen Menschen z.B. für die Raucherentwöhnung genutzt. Die genaue Dosierungsmöglichkeit und die Effizienz der Geräte sprechen auch dafür, dass der Trend wohl in Zukunft dahingehen wird, dass selbst verschreibungspflichtige Medikamente vaporisiert werden, anstatt den uneffizienten Weg über die Magenschleimhaut mit einer Tablette zu wählen.

Sind Sie interessiert? Bestellen Sie noch heute Ihren Vaporizer online!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse.

Einkaufswagen
Zur Kasse
translation missing: de.cart.general.shipping_free
Zwischensumme -
translation missing: de.cart.general.price
Liefer- und Preisnachlässe an der Kasse berechnet