Rezept: Cannabutter Brownies

Geposted von Affiliates Namaste am

Wer kennt sie nicht und liebt sie nicht - klassische Schokoladen-Brownies. Aber wie wäre es denn nun mal mit speziellen Brownies mit eurer selbst hergestellten Cannabutter?

Cannabutter Schoko Brownies

Das Rezept, wie ihr eure eigene Cannabutter herstellt, findet ihr hier.

Zutaten - Cannabutter Brownies

  • 100 Gramm Zartbitter-Schokolade, gehackt ( oder halbe Zartbitter)
  • 125 Gramm Cannabutter
  • 50 Gramm ungesalzene Butter
  • 250 Gramm feiner Zucker
  • 30 Gramm ungesüßtes Kakaopulver
  • 3 Eier
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 125 Gramm Mehl
  • ½ TL Salz
  • 80 Gramm Gehackte Haselnüsse (nicht unbedingt notwendig
  • 80 Gramm gehackte weiße Schokolade

So geht´s - Cannabutter Brownies herstellen

Schritt 1: Zuerst den Ofen auf 175° Celsius bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2: Dann nehmt ihr ein klassisches Wasserbad, und gebt eure Butter und auch die Schokolade rein und schmelzt alles gemeinsam.

Schritt 3: Sobald alles vermengt ist, wird der Zucker, der Kakao, Salz und Vanillezucker eingerührt und danach die Eier hinzugefügt.

Schritt 4: Zuletzt kommt das Mehl in die Mischung, die nun ein laufender, aber zähflüssiger Teig sein sollte. Alles gut vermischen und einen glatten Teig erhalten.

Schritt 5: Dann nehmt ihr eine eingefettete Backform - am besten rechteckig. Das ergibt dann eine glatte dunkle Masse. Dort könnt ihr gehackten Haselnüsse und die weiße Schokolade drauf streuen und dann in den Ofen schieben

Die Backzeit beträgt ca 30-40 Minuten.