0
go to cart

Review: Iolite 2.0 und WISPR 2

Blog Logo
Namaste Vapes Germany 06/01/2015

Iolite WISPR 2 Butane Powered Portable Vaporizer | Namaste VapesDie meisten Geräte, die Sie auf dem Markt finden können - und bisher jedes Gerät, das wir in unserem Review-Blog bisher besprochen haben - sind elektrische Präzisions-Vaporizer, die entweder wiederaufladbare und/ oder austauschbare Akkus nutzen, um die Heizkammern auf Temperatur zu bringen.

Unter den manchmal etwas weniger beachteten Alternativen finden wir auch butangas-betriebene Vaporizer, wie den Iolite WISPR2. Da dieser noch vielen Kunden sehr unbekannt ist, dachten wir, es wäre einmal an der Zeit, sich dieses kostenattraktive Gerät einmal näher anzuschauen.

Was ist das?

Beide der Iolite Modelle - der Iolite 2.0 und der Iolite WISPR2 - sind sehr handliche, butanbetriebene Vaporizer. Si ebenötigen keinerlei Stromanschluss, um die Akkus wieder auzuladen und sind damit maximal flexibel. Es gibt zudem keinerlei Elektronik, die einen entweder zur Weißglut oder in den Wahnsinn treiben könnte, einfach anmachen und los geht´s!

Dies sind die mit am einfachsten zu benutzenden Vaporizer, die es gibt, die trotzdem absolut ihre Daseinsberechtigung haben. Es gibt Modelle, bei denen fragt man sich, warum genau diese überhaupt auf dem Markt sind - diese beiden sind jedoch, trotz ihrer Einfachheit, über jeden Zweifel erhaben, dafür lieben wir sie!

Das Gute

Der 2.0 ist nicht der kleinste Vaporizer, den es gibt, aber er ist sehr kompakt. Und auf Grund der Tatsache, dass Sie ansonsten nichts mit sich führen müssen, als das Gerät in seinem Beutel selbst (z.B. kein Aufladekabel, Ersatzakkus usw.), kann er damit einen echten Vorteil für sich verbuchen.

Er ist zudem auch sehr schnell: Auf Grund des Butanbetriebes wird er nur einmal angezündet, heizt sofort auf und produziert Dampf mit einem zudem angenehmeren Dampf-Aroma, als so manch anderes Gerät.

Kommen wir zum WISPR2: Im Gegensatz zum 2.0 sind hier noch mal einige kleinere Verbeserungen vorgenommen worden. Z.B. gibt es beim WISPR2 ein kleines Fenster, welches Ihnen den Inhalt Ihrer Butankammer anzeigt. So wissen Sie jederzeit, wenn es Zeit zum Nachfüllen ist.

Das nicht so Gute

Selbst bei einem so kleinen Gerät, wie dieses, muss man einige Dinge im Auge behalten: Eine der größeren Baustellen könnte die Verlässlichkeit sein und hier ist die Verantwortung des Nutzers für das Gerät entscheidend. Der WISPR2 hat z.B. eine deutlich bessere Leistung, wenn er mit etwas teurerem Butan-Gas betrieben wird. Günstigeres Butangas kann das Gerät beschädigen und Sie müssen es in wenigen Jahren austauschen.

Und - und das ist mehr als ein "naja, muss man sich halt dran gewöhnen"-Grund - sondern ein wirkliches Problem: Dadurch, dass er mit Gas betrieben wird, tritt auch immer ein wenig Gas aus, d.h. es kann zur Gasgeruch-Entwicklung kommen. Das hat zwar keinen direkten Einfluss auf den produzierten Dampf, kann jedoch selbstverständlich störend sein.

Wer sollte das gerät haben?

Beide Modelle - der Iolite 2.0 und der Iolite WISPR2 - sind super Einsteiger-Geräte zu einem kleinen Preis, zudem auch für jeden interessant, der nicht ständig von Strom abhängig sein möchte. Wenn Sie viel und über längere Zeit unterwegs sind und einen Vaporizer dabeihaben möchten, sind diese eine gute Option für Sie!

Blog tags: