0
go to cart

PAX 3 Vaporizer Review und Bewertung

Blog Logo
Affiliates Namaste 15/01/2019

Vor der Veröffentlichung von PAX 3 im November 2016 war dieser tragbare Vaporizer von PAX Labs eine der am meisten erwarteten Veröffentlichungen in der relativ kurzen Geschichte der Kräuter-Vape-Industrie. Seitdem wurde nur noch der PAX Era Vape Stift veröffentlicht und der Pax 3 bleibt das Hauptprodukt des Unternehmens.

PAX 3 Vaporizer Review und Bewertung

Aufgrund der überlegenen Akkulaufzeit, des geringeren Zugwiderstands und der präzisen Wärmeeinstellung war der PAX 3 Vaporizer eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger. Reichen diese Verbesserungen jedoch aus, um eine solche Preiserhöhung gegenüber dem identisch aussehenden PAX 2 zu rechtfertigen? 3 Jahre später herrscht immer noch die Frage: Ist der PAX 3 den Preis wert?

Es ist an der Zeit dies herauszufinden!

  1. PAX 3 Gesamtbewertung
  2. Design und Bauqualität
  3. Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit
  4. Heizung und Batterieladung
  5. Dampfqualität und -effizienz


PAX 3 Gesamtbewertung

Pax 3 Gesamtbewertung

PAX Labs haben hier ein wahres „Vaporizer-Juwel“ - tragbar, einfach zu bedienen und schönes Design. Der PAX 3 ist einer der elegantesten und benutzerfreundlichsten Vaporizer überhaupt. Das Design und die Verarbeitungsqualität sind unübertroffen ... naja, im Design gleich dem PAX 2, da sich an diesem nichts geändert hat! Jedoch wurden deutliche Verbesserungen durch reduzierte Aufheizzeiten, längere Akkulaufzeit, kürzere Ladezeiten, haptisches Feedback und die neue Kompatibilität mit mobilen Apps erzielt. Die mobile App hätte nichts weiter als eine Neuheit sein können, und die neuen Spiele sind wahrscheinlich für die meisten schon toll genug, aber die Temperaturen benutzerdefiniert einstellen zu können ebenfalls die Heizprofile, das bietet einen Mehrwert, indem Sie Ihr PAX 3-Erlebnis individuell anpassen können. Dazu kommt natürlich auch noch, dass wenn das Komplett Set gekauft wird, der PAX 3 mit Konzentraten benutzt werden kann.

Der Grund, weshalb der PAX 3 in diesem Testbericht nicht über 8,5 hinausgeht, liegt vor allem daran, dass bestimmte Eigenschaften nicht verbessert wurden. Der offensichtlichste Punkt ist, dass der Vaporizer nach einer langen Sitzung ziemlich heiß wird. Unserer Meinung nach, sollte dies eines der ersten Dinge sein, mit denen sich PAX Labs befassen sollte. Die Dampfqualität könnte auch besser sein, obwohl für einen so kompakten Vaporizer Einschränkungen zu erwarten sind. Die Effizienz beim Verwenden der Kräuter hätte auch verbessert werden können, da es sich bei dem PAX 3 jedoch um eine Konduktionseinheit handelt, wird dies immer schwierig sein.

Ist der PAX 3 also die zusätzlichen 50€ wert? Unserer Meinung nach, JA - die Verbesserungen machen die PAX 3 in vielerlei Hinsicht bedeutend besser und es ist einfach eine bessere Erfahrung als mit dem PAX 2. Wenn Sie es nicht zu sehr stört den PAX 2 zu benutzen, wenn Sie unterwegs sind, und Sie sich keine Sorgen über die längere Aufheizzeit und die kürzere Akkulaufzeit des PAX 2 machen, dann wäre vielleicht der PAX 2 die bessere Option. Auch wenn dies der Fall sein sollte, warum sollten Sie dann nicht in ein klobigeres, leistungsfähigeres tragbares Gerät wie der Mighty oder sogar ein Desktop-Vape wie der Extreme Q investieren?
Oder vielleicht möchten Sie einfach nur einen gut aussehenden Vape auf Ihrem Couchtisch stehen haben ...

PAX 3 auf Couchtisch

PAX 3 Pro und Kontra

 PRO: KONTRA:
Glattes, ikonisches Design Kann bei langen Sessions heiß werden
Sehr kompakt und tragbar Ähnliche Dampfqualität als der PAX 2
Einfache Handhabung Etwas Zug-Widerstand
Enthält haptisches Feedback (Vibration) Kann etwas hart (harsch) im Hals sein
Große LED-Licht Anzeige
Kurze Aufheizzeit (ca. 20-25 Sekunden)
Lange Akkulaufzeit (7 Sessions á 10 Minuten)
Schnelles Aufladen (1,5 Stunden)
2 Jahre Garantie
Bluetooth Smartphone App
Lippensensor und Bewegungssensor für intuitives Abkühlen
Kompatibel mit Konzentrat

Wenn Sie an einer detaillierteren Analyse des PAX 3 interessiert sind, lesen Sie unseren PAX 3-Testbericht, um einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Aspekte des Vaporizers zu erhalten.




Design und Bauqualität

PAx 3 Vape Designqualität Bewertung

Im Allgemeinen, auch wenn in Bezug auf Design und Verarbeitungsqualität der PAX 3-Vape mit dem PAX 2 nahezu identisch ist, bietet der PAX 3 Vape jedoch immer noch eines der kultigsten und stilvollsten Designs der Branche. Es ist nach wie vor einer der tragbarsten Vapes und kann leicht und diskret in jede Art Tasche und Hosentasche gesteckt werden. Bei der Umstellung auf die alte, matte Oberfläche des PAX 2, die wesentlich widerstandsfähiger und kratzbeständiger ist, besteht der einzige Kritikpunkt an PAX darin, dass es nichts Neues gibt, worüber man sich bezugs des Designs freuen kann. Aber wiederum, warum sollte sich Pax Lab sich mit einem anderen Design beschäftigen, wenn dieses von den Kunden so geliebt wird?

Portabilität im alten Design

Auf den ersten Blick sieht der PAX 3 genauso aus wie der PAX 2 - gleiche Größe, gleiche Form. Das ist keine schlechte Sache, der PAX 2 liegt gut in der Hand und war einer der kompaktesten und tragbarsten Vapes überhaupt - PAX Labs wollten sich offensichtlich nicht mit einer Erfolgsformel anlegen. Auch noch jetzt sind der PAX 2 und 3 wohl immernoch die tragbarsten Kräuter Verdampfer auf dem Markt, obwohl der neue Arizer Argo nun die Krone von PAX herausfordert.

Stilvoll wie immer

Die meisten werden sich einig sein, dass PAX in puncto Ästhetik immer noch an der Spitze ist. Die schlanke Verpackung entspricht genau dem, was in der Box zu finden ist, der PAX 3 behält das elegante Design des PAX 2 bei. Ohne sichtbaren Tasten und mit fantastischen 4-LED-Lichtern in X-Form, behält der PAX 3 das minimalistische Design bei das PAX den Spitzname verlieh das „iPhones unter Vaporizern“ zu sein. Ein Kritikpunkt ist, dass PAX Labs nicht das Risiko eingegangen ist, ein neues Design auf den Markt zu bringen, wie es DaVinci mit dem DaVinci IQ gemacht hat, aber wie schon vorher erwähnt, weshalb mit dem so ikonischen und gut angenommenen Look eines Vapes experimentieren?

Änderung in Oberflächenverarbeitung

Der PAX 3 sieht jetzt fast genauso aus wie der PAX 2, wobei die ursprüngliche hochglanz Oberfläche durch die haltbarere Matte Verarbeitung ersetzt wurde. Diese Änderung wurde durch Kundenfeedback verursacht, die sich über die Abnutzungsspuren, Fingerabdrücke und Kratzer beschwerten, die bei der ursprünglichen Hochglanzbeschichtung nicht zu vermeiden sind.

Materialien

Alle von PAX verwendeten Materialien haben einen guten Standard. Der größte Teil des Dampfpfades von einem PAX, der im Wesentlichen die Füllkammer und das Innenrohr ist, besteht aus Edelstahl. Der Ofendeckel besteht aus temperaturbeständigem Kunststoff und das Mundstück aus Silikon. PAX Labs versichert Anwendern, dass alle Materialien medizinischen Grades und von höchster Qualität sind. In jedem Fall wird auf den PAX 3 eine Garantie von 2 Jahren gewährt. Wenn der Vaporizer also ausfällt, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie ihn austauschen können.

Pax 3 Vape Stilvoll




Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit

Pax 3 Vaporizer Bewertung Benutzerfreundlichkeit

Der PAX 3 ist ein vielseitiges und einfach zu bedienendes Gerät. Durch das vereinen von haptischen Feedback, den LED-Lichtern und dem einfachen Bedienknopf, macht der PAX einfach nur Freude wenn er zum Einsatz kommt. Auf einen informativeren LED-Bildschirm wie beim Mighty- und Boundless-CFX Vaporizer muss jedoch aufgrund des schlanken Designs, wie es beim PAX Vape der Fall ist, verzichtet werden. Die PAX-App ist auch eine schöne Ergänzung, mit der Benutzer ihre eigene Temperatur einstellen und ein Heizprofil auswählen können, das zu ihnen passt. Unserer Meinung nach sind die Spiele auf der App es nicht wert viel Zeit in sie zu investieren, sind aber trotzdem ein lustiger Gag.

Benutzung

Die Bedienung des PAX 3 könnte nicht einfacher sein. Ziehen Sie einfach den magnetisierten Ofendeckel auf der Unterseite des Vaporizers heraus, füllen Sie die gemahlenen Kräuter in den Ofen und setzen Sie den Deckel wieder auf (stellen Sie sicher, dass Sie einen gefüllten Ofen haben), drücken Sie einmal die einzelne Taste oben auf dem Vape, Halten Sie die Taste gedrückt, um den Temperaturauswahlmodus aufzurufen, und tippen Sie solange bis Sie die von Ihnen gewünschte voreingestellte Temperatur ausgewählt haben. Wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist, vibriert der PAX 3 durch die neue haptische Rückmeldung und Sie können loslegen.

LED-Anzeige und Multifunktionstaste

Die X-förmige LED-Anzeige des PAX 3 muss perfekt sein, da dies, anders als durch Vibrieren, die einzige Möglichkeit ist, mit der der Vape mit dem Benutzer kommuniziert. Die LED-Anzeige verfügt über eine Vielzahl von Farben und Formationen, um anzuzeigen, wann der Vape einsatzbereit ist, welche Temperatureinstellung ausgewählt ist, und Sie können sogar einige unterhaltsame Spiele mit dem PAX 3 spielen (obwohl dies nicht wirklich etwas ist, woran jeder Vape-Liebhaber wahrscheinlich zu sehr interessiert ist). Wichtig ist, dass die LED-Leuchten synchron mit der Multifunktionstaste auf der Oberseite des Geräts funktionieren. Diese Taste ist raffiniert gestaltet und sieht überhaupt nicht wie eine Taste aus, was zu einem insgesamt minimalistischen Feeling des PAX 3 beiträgt.

Wir erklären schnell mal die verschiedenen Farben und Formationen, die die LED für jede Situation anzeigt, und wie Sie den PAX 3 mit der Multifunktionstaste steuern können.

Power On

Nachdem der PAX mit einem kurzen starken Tastendruck eingeschaltet wurde:

Pax 3 Lichter Bedeutung

Zum Ausschalten drücken Sie einfach die Taste erneut - das Gerät schaltet sich nach drei Minuten auch automatisch aus, wenn es nicht benutzt wurde.

Batterie Level

Schütteln Sie das Gerät leicht, um den Ladestand anzuzeigen.

Pax 3 Batterie Anzeige

Temperatureinstellungen

Halten Sie die Taste 2 Sekunden lang gedrückt, um die Temperaturauswahl zu aktivieren. Drücken Sie dann schnell die Taste, um die 4 voreingestellten Temperatureinstellungen zu durchlaufen. Wenn Sie sich mit der mobilen App verbunden haben, können Sie nach der höchsten Voreinstellung eine fünfte Temperatureinstellung auswählen, aber dazu kommen wir später noch einmal.

Temperatur Lichter für PAX 3

Wenn die gewünschte Einstellung erreicht ist, drücken Sie die Taste erneut für 2 Sekunden oder schütteln Sie das Gerät, um den Aufheizmodus zu starten und den Temperaturauswahlmodus zu verlassen.

Haptisches Feedback

Eine der wichtigsten zusätzlichen Funktionen des PAX 3 gegenüber dem PAX 2 ist die Einbeziehung von haptischem Feedback. Dies ist eine schöne Ergänzung, obwohl die meisten neuen tragbaren Geräte in dieser Preisklasse diese Funktion enthalten. Der Hauptvorteil von Vibrationen ist, dass Sie nicht so genau darauf achten müssen, wann das Gerät die gewählte Temperatur erreicht hat. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie unterwegs sind und Ihren Vaporizer nicht so offensichtlich in der Hand halten möchten, um darauf zu warten, dass er einsatzbereit ist. Sie könnten ihn stattdessen in der Tasche für Diskretion aufbewahren und ihn herausnehmen, wenn Sie das Vibrieren gespürt haben.

Bluetooth-Smartphone App

Es kann so viel über die mobile Anwendung und all ihre Funktionen gesagt werden, also halten wir uns kurz:
Unserer Meinung nach sind von größtem Vorteil die benutzerdefinierten Temperatureinstellungen und einige der dynamischen Modalitäten, die in jeder Hinsicht Heizprofile sind. Sicher, das Ändern der Farbe, die Anzeige des genauen Akkuladestand und die drei neuen Spiele sind lustige Ergänzungen, die jedoch das Dampferlebnis nicht dramatisch beeinflussen.

PAX 3 Bluetooth App

Benutzerdefinierte Temperatureinstellungen

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, können Sie mit dieser Funktion die Maximaltemperatur des Geräts auf die von Ihnen bevorzugte Temperatur einstellen. Auf diese Weise können Sie Ihr Dampferlebnis an Ihre eigenen Vorlieben anpassen, anstatt die vier voreingestellten Temperaturen zu akzeptieren. Ein ärgerlicher Aspekt dabei ist, dass Sie die voreingestellten Temperaturstufen nicht ändern können, nur die benutzerdefinierte.

Heizprofile

Der PAX 3 kann auf drei verschiedene Heizprofile eingestellt werden: Standard, Boost, Effizienz, Geschmack und Stealth-Modus . Eine detaillierte Aufschlüsselung der verschiedenen Modalitäten finden Sie hier auf der PAX Labs-Website. Der PAX ist so konzipiert, dass er bedarfsabhängig eingesetzt werden kann, um Batterie- und Materialverschwendung zwischen den Zügen zu vermeiden - dies wird durch einen integrierten Lippensensor unterstützt.

Standard ist die normale Einstellung. Boost heizt schneller auf und braucht länger zur Abkühlung - gut für kurze Sitzungen; Effizienz heizt und kühlt mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Standard Modus, aber die Spitzentemperatur steigt im Verlauf einer Sitzung allmählich an; Geschmack Modus heizt aggressiver wenn Sie ziehen und kühlt schneller ab, wenn Sie es nicht tun - es funktioniert am besten, wenn Sie mit etwas anderem beschäftigt sind und Ihren Vape nicht konsistent verwenden oder wenn Sie den besten Geschmack aus einem besonders leckeren Kraut herausholen wollen; Stealth dimmt das LED-Licht und „Autokühlt“ ab, um zu versuchen, den vom Vape kommenden Geruch zu verschleiern, obwohl unserer Meinung nach der Geruchsunterschied bestenfalls minimal ist.

Basis und vollständige Kit Komponenten

 Komponenten Basis Set (Nur Gerät) Komplettes Kit
PAX 3 Vaporizer Ja Ja
USB-Ladestation Ja Ja
Standard-Ofendeckel Ja Ja
Flaches Mundstück Ja Ja
Erhöhtes Mundstück Ja Ja
Reinigungskit Ja Ja
Konzentrat Einsatz Nein Ja
Half-Pack Ofendeckel Nein Ja
Multi-Tool Nein Ja
3 Ersatzsiebe Nein Ja
Aufbewahrungstasche (Beutel) Nein Ja

Neben dem Vaporizer und der Ladestation enthält das Basis-Set sowohl flache als auch erhöhte Mundstücke, die je nach Wunsch gewechselt werden können. Das Komplett-Set beinhaltet auch den praktischen Half-Pack-Ofendeckel und den Konzentrateinsatz.

Lieferumfang Pax 3 Basis Set

Wie der Name vermuten lässt, ermöglicht der Half-Pack-Ofendeckel dem Benutzer, die Hälfte der Kräutermenge in der Füllkammer zu packen als es normalerweise üblich ist. Das ist wirklich gut für Sitzungen bei denen Sie nur kleine Mengen an Kräutern verwenden möchten - eine der Beschwerden des PAX 2 war, dass dies sehr schwierig war zu schaffen und trotzdem eine gute Leistung erzielen zu können, der Half-Pack Ofendeckel ist ein Weg um das Problem zu lösen.

Lieferumfang Komplett Set Pax 3

Der Konzentrateinsatz ist nur nützlich, wenn Sie Ihren Vape mit Konzentraten oder Ölen ausprobieren möchten, da dies mit dem Standard-Kit Ausstattung nicht möglich ist. Diese zusätzliche Funktion macht den PAX 3 vielseitiger und erspart den Kauf eines anderen ölkompatiblen Geräts.




Heizung und Batterieladung

Bewertung Pax 3 Vapo Batterie und Heizung

Für ein Gerät seiner Größe ist der PAX 3 in diesem Bereich extrem gut. Das Aufheizen auf eine optimale Temperatur beträgt nur etwa 20 Sekunden und kann für 1,5 Stunden andauern bei kontinuierlicher Benutzung. Noch beeindruckender ist es, dass der komplette Ladevorgang von Null nur 1,5 Stunden dauert, was für eine Batterie dieser Größe bemerkenswert ist.

Wo der PAX 3 an Punkten verliert, ist für die Tatsache, dass es sich um eine Konduktionseinheit handelt. Dies ist zwar nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber die Auswirkungen der Konduktion können das Gerät nach einer langen Sitzung wortwörtlich „zu heiß“ machen um benutzt zu werden. Für PAX Labs wäre es angebracht dieses Problem, mit der nächsten PAX 3-Version Freigabe, zu lösen.

Aufheizzeit und Temperatur

Wie bereits erwähnt, verfügt der PAX 3 über vier voreingestellte Temperaturen, die in Abständen von 10 ° C im Bereich von 185 bis 215 ° C ansteigen. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Temperatur einzustellen. Es dauert nur 20 Sekunden bis sich der PAX 3 auf die gewünschte Temperatur erwärmt hat. Dies ist etwa die Hälfte der Zeit, die der PAX 2 benötigt.

Konduktionsheizung

p>Der PAX 3 ist eine vollständige Konduktionseinheit und eine der besten, die es gibt. Das trockene Kraut wird durch direkten Kontakt mit der Edelstahl-Füllkammer verdampft. Die Konvektion ist jedoch fast immer die bessere Option, da es für Konduktionseinheiten schwierig ist, eine gleichmäßige Verdampfung der getrockneten Kräuter in der Kammer zu erreichen. Auf der anderen Seite wäre es angesichts der Größe des PAX 3 erstaunlich, wenn PAX Labs diese Heizmethode in das Design hätte integrieren können.

Wo das Gerät etwas enttäuscht, ist die Tatsache, dass PAX Labs nicht in der Lage war, einen Weg zu finden um die Wärmeleitung zu begrenzen, der an die Außenseite aus Edelstahl entweicht. Dadurch heizt sich das Gerät während längeren Sessions dermaßen auf, dass es unbequem ist ihn in der Hand zu halten, obwohl dies nur dann ein Problem darstellt, wenn der PAX längere Zeit bei hohen Temperaturen verwendet wird. Dies ist jedoch ein Thema, für das das PAX Labs in ihrer nächsten Version von PAX 3 eine Antwort finden sollte.

Pax 3 Lifestyle Bild mit Mann

Abkühlen (Cooldown)

Eine interessante Neuheit des PAX 3 ist der Einsatz eines Lippensensors, um zu bestimmen, wann er sich abkühlen sollte, anstatt eine automatische Abschaltzeit zu verwenden. Der Sensor kann erkennen, wenn das Gerät abgelegt wurde und nicht mehr benutzt wird, was dazu führt, dass das Gerät beginnt sich abzukühlen. Dieser Vorgang stoppt jedoch, wenn das Gerät wieder erneut verwendet wird. Dies ist eine schöne neue Funktion, da sie Sitzungen beliebiger Dauer abdeckt und definitiv eine Verbesserung zu der Standard-Abschaltfunktion darstellt.

Akku Ladung

Der PAX 3 verwendet eine integrierte wiederaufladbare 18650-Lithiumbatterie, die leider nicht vom Benutzer ausgetauscht werden kann, jedoch aufgrund ihrer gegebenen Größe in jedem Fall eine erstaunliche Energieeffizienz bietet. Eine einzelne Akkuladung kann mehr als sieben 10-minütige Sitzungen durchhalten. Dies ist wirklich eine beeindruckende Leistung für einen 18650-Akku, daher gibt es hier keine Beschwerden.

Das Aufladen des Akkus dauert etwa eineinhalb Stunden. Dies ist etwa eine halbe Stunde weniger als bei dem PAX 2. Dies ist definitiv ein lohnendes Upgrade, vor allem wenn man bedenkt, dass der PAX 3 auch länger durchhalten kann. Insgesamt ist der PAX 3 der beeindruckendste Vaporizer, wenn es um die Akkulaufzeit und Ladungsgröße geht, und zwar aufgrund seiner Größe und der Verwendung eines praktischen USB-Ladegeräts.

Pax 3 Ladestation




Dampfqualität und -effizienz

Bewertung von Dampfqualität Pax 3

Der PAX 3 unterscheidet sich in Bezug auf die Dampfqualität nicht wirklich vom PAX 2, was enttäuschend ist, da dies einer der wichtigsten Aspekte eines Vaporizers ist. Der PAX 2 liefert immernoch guten Dampf, wie der PAX 3 auch, aber es wäre großartig gewesen, wenn sich PAX Labs auf dieses Schlüsselelement eines jeden Verdampfers konzentriert hätte. Mit einem so kleinen tragbaren Vaporizer war dies möglicherweise schwer zu erreichen, jedoch besteht immer Platz für Verbesserungen.

Der Geschmack ist immernoch großartig und der Ofendeckel für halbe Füllung leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Effizienz des Vapes, wenn kleinere Materialmengen verwendet werden. Es ist jedoch offensichtlich, dass PAX Labs die meiste Zeit in die Verbesserung anderer Bereiche des Vaporizers investiert hat. Aus diesem Grund hat unser Testbericht der PAX 3 in diesem Bereich nur eine 7 gegeben.

Dampfqualität

Zwischen den Dampfqualitäten der PAX 2- und PAX 3-Vaporizer besteht kein oder nur ein geringer Unterschied, aber sie sind immernoch sehr gut wenn man die Größe in Betracht zieht. Mit dem PAX 3 erhalten Sie nicht die gleiche Dampfdicke und -stärke wie mit dem Mighty Vaporizer oder sogar dem Arizer Solo II, aber angesichts seiner Tragbarkeit ist dies zu erwarten. Es ist jedoch enttäuschend, dass es zwischen PAX 2 und PAX 3 keine Verbesserung gibt, denn wenn man ehrlich ist, ist doch das wahre Maß eines Vapes die Qualität des Dampfes die er produziert. Trotzalledem ist der Geschmack immernoch großartig, ohne dass die Baumaterialien störend wirken und durch die Einbeziehung eines Half-Pack Ofendeckels in das komplette Kit werden kürzere Sitzungen erheblich verbessert.

Die Kühlleistung des PAX 3-Luftstroms ist nicht fantastisch und kann im Rachen manchmal etwas hart sein. Aufgrund seiner kompakten Größe und seines geringen Abstandes zwischen dem Heizelement und dem Mundstück leistet der PAX 3 jedoch gute Arbeit, um diese „Härte“ auf ein Minimum zu reduzieren. Der kurze Luftstromabstand wirkt sich auch spürbar auf den Zugwiderstand des PAX 3 aus, obwohl es nicht allzu schlimm ist.

Effizienz

Was die Effizienz angeht, hätte man vielleicht mehr mit der Kammergröße selbst tun können - der Unterschied zwischen dem ursprünglichen PAX Ploom und dem PAX 2 bestand darin, die Kammer tiefer und enger zu machen, was eine große Verbesserung war, wobei es keine solche Veränderung gab zwischen PAX 2 und PAX 3. Die einzige Option besteht darin, dass Benutzer in das komplette Kit investieren oder den Halb-Pack Ofendeckel unabhängig voneinander kaufen, um geringere Mengen verwenden zu können, aber dies löst das Problem jedoch nicht vollständig. Somit wurde alles dazu gesagt und die Kammer an sich ist kein großes Problem, es wäre einfach schön gewesen, wenn PAX Labs an etwas gedacht hätte, um es zu verbessern.



Blog tags: