0
go to cart

Konvektion oder Konduktion- Was ist besser?

on Mar 27, 2017

Konvektion oder Konduktion? Konduktion oder Konvektion?.... Es gibt eine Menge Debatten über Konduktions-und Konvektionsvaporizer. Letztlich wird dabei immer die gleiche Frage gestellt: Was lässt sich am besten vapen?  Konvektionsvaporizer haben viel Ansehen, ein Grund dafür ist das die Technologie, die hinter den Konvektionsgeräten steckt, extremst modern und nahezu revolutionär ist. Viele der neuesten Vaporizer benutzen die Konvektionstechnologie und das aus einem einfachen Grund! Qualitätsvaporizer verwenden die Konvektions Heizmethode aufgrund der hervorragenden Resultate, die diese Methode produziert. 

Was ist denn eigentlich Konvektion und Konduktion?

Das neueste Vaping System, die Konvektion, stellt sicher, dass die Materialen im Vaporizer gleichmäßig aufgebraucht werden.  

 Dabei wird heiße Luft zu Ihren Materialien gepustet und dies führt dazu, dass Dampf produziert wird. Bei der Konvektion wird der direkte Kontakt mit den Materialien vermieden. Bei der Konduktion hingegen, kommt es zum Kontakt zwischen den Materialen und dem Heizelement.

Ein Konvektionsverdampfer bewirkt, dass Ihre Materialien bei der perfekten Temperatur kristallisiert werden.  Dies erzeugt dann natürlich Dampf der allerhöchsten Qualität und dass ohne Verbrennung.

Bei der Konduktion hingegen müssen die Kräuter oftmals gerührt werden um gleichmäßige Dampfwolken genießen  zu können. 

Und welche Heizmethode ist nun besser?

Während Konvektionsverdampfer viel teurer sind, sind sie es doch auch wert. Was man bekommt ist reine Qualität und das sowohl in der Verarbeitung des Vaporizers als auch in der Dampfproduktion. Ein Konvektions Vaporizer ist zudem eine Investition! Auf langer Hinsicht spart man Geld. Konvektions Vaporizer sind effizienter, denn die Kräuter werden gleichmäßig gevaped und nicht verbrannt.  Was diese Technologie außerdem sicherstellt, ist, dass Ihre Pflanzen und Materialien mit einer Art 'wissenschaftlichen' Hitze aufgewärmt werden, die dafür sorgt, dass nicht ein Bisschen Ihrer Kräuter verschwendet wird. Konduktions Vaporizer sind berüchtigt für die Zerstörung und Verschwendung Ihrer Kräuter und diese unglückliche Tendenz führt dazu, dass Sie mehr und mehr Materialien kaufen müssen, um das Zeug zu ersetzen, das zerstört wurde.

Ein weiterer großer Faktor, der zugunsten der Konvektion abwägt, ist, dass diese Methode Ihnen die volle Kontrolle über die Temperatur ermöglicht, mit der Sie vapen möchten. Ein weiterer Vorteil ist somit auch, dass Sie mit dem Temperaturmessgerät spielen können, bis Sie eine bestimmte Einstellung finden, die Ihren eigenen Bedürfnissen entspricht.

Die nächste wichtige Frage die sich dabei stellt ist: Was sind die besten Konvektions Vaporizer? Natürlich können wir nicht alle aufführen aber hier sind ein paar Beispiele für Sie.

Tisch Vaporizer Beispiel: Der Vulcano

Volcano Classic kaufen Konvektion

Der Vulcano Vaporizer von Storz und Bickel ist ein Tisch Vaporizer der Spitzenklasse. Was ist der Hauptgrund, warum ist der Vulcano so gut? Nun, natürlich, weil der Vulcano die besten Konvektionstechnologie nutzt und Ihnen die genaueste Temperatureinstellung ermöglicht. Der Dampf, der produziert wird, ist sanft, stark und lecker.

Tragbare Vaporizer Beispiel: Der Firefly 2

firefly 2 kaufen Konvektion

Der Firefly 2 ist ein tragbarer Konvektionsverdampfer, der unzählige Dampfwolken produziert. Dies ist ein Gerät, das einige hervorragende Aromen mit einem einfachen Klick produziert. Einer der Bereiche, in denen der Firefly 2 herausragt, ist, wenn es um Effizienz geht - der Firefly 2 ist ein Vaporizer, der unglaublich ergiebig ist sowohl wenn es um Kräuter als auch Konzentrate geht. Der Firefly 2 ist ein hervorragender, tragbarer Konvektions Vaporizer!