Gute Vaporizer: Dampfweg Materialien und deren VorteileNamaste Vapes Deutschland
GUTSCHEIN AKTION:
GRATIS 50€ Gutschein auf jede Bestellung ab 250€. GRATIS 30€ Gutschein auf jede Bestellung über 150€. Gutscheine werden nach 2-3 Werktagen per E-Mail verschickt!
NamasteVapes Trust Pilot Score

(040) 87 40 85 07

10 Uhr bis 18 Uhr | Montag bis Freitag

10 Uhr bis 18 Uhr
Montag bis Freitag

(040) 87 40 85 07

10 Uhr bis 18 Uhr | Montag bis Freitag

10 Uhr bis 18 Uhr
Montag bis Freitag

Vaporizer Deutschland News

Gute Vaporizer: Dampfweg Materialien und deren Vorteile

Posted on May 26, 2017

Gute Vaporizer sind nicht alle gleich denn sie haben ihre eigenen, individuellen Eigenschaften und natürlich auch einzigartige Hersteller!
Beinahe täglich werden neue und ausgereifte Vaporizer veröffentlicht.
Diese Vapes haben ihr eigenes Design, ihre individuelle Dampfqualität und Batterielebensdauer sowie auch andere Eigenschaften, um letztendlich ihre objektiven Funktionen erfüllen zu können. Das bringt uns zu den wichtigen Elementen von Vaporizern, die von Erfahrungen, Forschung und
persönlichen Ansichten abhängig sind. Ein besonders wichtiger Faktor ist dabei natürlich die Qualität des Vaporizers.

Zu den Qualitätsmerkmalen gehören auch die angewendeten Heizmethoden. Das Heizen kann entweder über Konduktion oder Konvektion erfolgen, je nach Hersteller.
Andere Merkmale betreffen die Materialien, die bei der Herstellung der Heizkammer und der Luftwege verwendet werden.
Das bringt uns zum Thema dieses Blogposts. Welche Materialien sind besonders gut? Warum ist ein ganzheitlicher Glas-Luftweg vorteilhaft?
Es gibt unzählige andere Materialien die von manchen Herstellern für den Luftweg verwendet werden.

Gute Vaporizer haben auch andere Dampfweg-Materialien

Der Dampfweg spielt eine wesentliche Rolle für die Dampfproduktion. Beispielsweise kann bei einem zu geringen Luftstrom die Lunge gereizt werden. Hersteller müssen sich also genau darüber im Klaren sein, welche Materialien besonders gut geeignet sind.
Für einen problemlosen Luftstrom brauchen wir also einen qualitativ-hochwertigen Dampfweg.

Folgende Materialien werden häufig für den Dampfweg verwendet: Glas, Edelstahl, Kunststoff, Keramik und Silikon. Auch Keramik sorgt dabei für besonders reinen und leckeren Dampf. Der daVinci IQ besitzt solch einen keramischen Dampfweg. Sehr selten werden andere Materialien verwendet.

gute vaporizer daVinci IQ kaufen

Das Material aus dem der Dampfweg besteht hat auch einen großen Einfluss auf den Dampfgeschmack. Deswegen hat der Firefly 2 einen Glas-Dampfweg!

gute vaporizer Firefly 2 kaufen

Die Verwendung von Glas ist dabei besonders beliebt und es ist ganz offensichtlich warum! Auch der Arizer Solo II hat einen Glasdampfweg!  Ein weiterer Vaporizer mit einem Glas-Dampfweg ist der daVinci Ascent. Glas ist eines der begehrtesten Materialien, das heute auch in der Heizkammer von guten Vaporizern verwendet wird, da es sich als besonders vorteilhaft für die menschliche Gesundheit erwiesen hat.
Der Dampf, der produziert wird ist nämlich besonders rein und sauber! Glas reagiert nicht mit den Materialien die verdampft werden.
Der Dampf ist also auch geschmacklich äußerst pur.

daVinci Ascent gute vaporizer kaufen

Plastik im Gegenteil könnten den Geschmack Ihrer Materialien beeinflussen, vor allem bei höheren Temperaturen. Dennoch sind die meisten Kunststoffarten sicher und produzieren keine gefährlichen Schadstoffe.

Ein weiterer Vorteil von Glas ist natürlich auch, dass es besonders gut gereinigt werden kann.

Gute Vaporizer können auch beides haben

Einige Verdampfer verwenden partielle Glas-Dampfwege, was bedeutet, dass auch einige andere Materialien wie beispielsweise Keramik oder Kunststoffe zusätzlich eingebracht werden können. Auch dabei wird ein besonders pures Aroma produziert.

Also....

Schließlich sind alle Glas-Dampfwege oder Glas inspirierte Dampfwege sehr beliebt in der Vaping-Industrie und gute Vaporizer haben oftmals einen Dampfweg aus Borosilikatglas. Sie sollten beachten, dass Kunststoffe in Dampfwegen einen unangenehmen Geschmack schaffen können.
Keramik im Dampfpfad sorgt für einen reinen Geschmack, während rostfreier Stahl ein wenig schwerer ist.
Der aller größte Nachteil von Dampfwegen aus Glas ist natürlich, dass sie zerbrechlich sind.

Ihre Wahl hängt also auch von Ihren eigenen Vorlieben ab! 

Testimonials and Reviews at