0
go to cart

Extrakte, Wachse, Konzentrate - Was bedeutet das?

Blog Logo
Affiliates Namaste 02/11/2018

Für jeden Newcomer in der Vaporizer-Szene kann es überwältigend sein, über so viele neue Substanzen zu erfahren, oder über Wege zu erfahren wie man pflanzliche Materialien am besten vapen kann.

Mit diesen ganzen verschiedenen Vapes zur Auswahl und so vielen verschiedenen Substanzen, mit denen experimentiert werden kann - Extrakte, Wachs, Öl, Konzentrate - kann alles ein wenig verwirrend sein. Es ist jetzt Zeit, dass mal Licht ins Dunkel gebracht wird.

Was sind Vape Konzentrate?

Wie werden Extrakte hergestellt?

Konzentrate entstehen, wenn die aktiven Bestandteile (wie THC und CBD) aus trockenem Kraut extrahiert werden. Das passiert normalerweise unter Verwendung eines Lösungsmittels wie Butan oder durch einen Prozess von intensiver Hitze und Druck, wie bei einer Rosin Presse.

Konzentrate extrahieren

Öl Konzentrat

Öle sind das billigste aller Konzentratprodukte, aber sie sind auch am wenigsten rein - also sind sie nicht so stark wie andere Materialien. Es ist festzuhalten, dass Öle eine milde THC-Konzentration haben und sie sind gut für einen Anfänger. Wenn ihr euch also gerade erst mit der Materie vertraut macht, dann ist das eine gute Idee hier. Mit einem Dap Oil Pen können diese Öle aufgenommen werden. Öl Vape Stifte sind ziemlich wartungsarm in Bezug auf Nutzung und Reinigung. Damit habt ihr wenig Arbeit. Natürlich könnt ihr euch auch eine Kartusche holen und diese dann einlegen, dann müsst ihr sie nur oft reinigen.

Öl Konzentrat Vaporizer

Wachs Konzentrate

Die Herstellung von Wachs erfolgt durch eine sogenannte Extraktion. Es ist eigentlich etwas besser als Öl und wenn ihr erfahren seid, dann könnt ihr das nutzen. Es ist etwas klebriger, aber ihr könnt es in eine Schüssel zerbröseln und dann nutzen für eure nächste Sitzung. Meistens sind Wachse etwas dunkel und haben eine Bernsteinfarbe. Im Anschluss könnt ihr es dann in einen Wachskonzentrat-Vaporizer geben. Wachsstifte sind etwas wartungsintensiver als Öl Vape Stifte und natürlich werdet ihr mehr klebrige Rückstände haben und müsst daher auch besser reinigen. Aber das ist auch ziemlich einfach und mit etwas Isopropylalkohol geht das ziemlich schnell und ihr könnt eure Kammer ganz säubern. Seid nur vorsichtig, dass ihr beim Reinigen die Heizstäbe in eurem Stift nicht kaputt macht.


Shatter

Shatter ist ein weiteres Konzentrat, eine Art gehärtetes Harz mit einer glatten, glasigen Flaeche und es gilt als eines der reinsten und stärksten Konzentrate. Das könnt ihr also auch nutzen und zerbröckeln und dann in euren Vape machen. Es ist etwas für erfahrene Nutzer, aber definitiv einen Versuch wert.

Es gibt so viele Konzentrate am Markt und es ist schwer die Übersicht zu behalten. Von Konzentraten, über Wachs, Öle - es gibt einfach soviel an Konzentraten und es muss ganz klar hervorgehoben werden, wo die genauen Vorteile in welchem Bereich liegen.

Shatter Konzentrat

Was sind die Vorteile von Konzentraten?

Ihr müsst einfach klein anfangen und es langsam aufbauen. Konzentrate sind immer gut und haben eine hohe Reinheit und Wirksamkeit im Vergleich zum trockenen Kraut. Durch den Einsatz eines Wachs- oder Öl Stifts seid ihr immer auf der sicheren Seite und bringt keine unangenehmen Produkte und Nebenerzeugnisse in eure Lungen. Dab Stifte sind auch viel diskreter und meistens nicht so auffallend wie andere Vaporizer - diese Stifte haben den großen Vorteil, dass sie viel kleiner sind und ihre Kammer dennoch groß genug ist, damit ihr euer Konzentrat halten könnt. Die Stifte sind handlich, einfach zu bedienen, schnell zu verstauen und lassen sich gut in der Öffentlichkeit sehen.

Der Geruch ist auch minimal und es fällt überhaupt nicht auf. Es gibt also jetzt wirklich keinen Grund, warum ihr nicht einfach mal in die Konzentrat Welt eintauchen könnt und euch einfach mal ein eigenes Bild davon macht - es gibt so viele Stifte und Konzentrate und ihr werdet gewiss was finden, was euch glücklich macht und euch mal eine andere und neue Erfahrung bringt. Mit einer Rosin Presse könnt ihr sogar euer eigenes Konzentrat herstellen.

Blog tags: